Vollkornbrot mit Forellenfilet und gemischter Salat

24.03.2020

Du brauchst für 1 Portion :

  1. 2 Scheiben Vollkornbrot gekauft oder selber gebacken 
  2. 2 EL Frischkäse
  3. ein Bund gemischte Kräuter
  4. 1 gekochtes Ei in Bioqualität
  5. 1 reife Avocado 
  6. Saft von 1 Limette
  7. Natives Olivenöl extravergine
  8. Meersalz
  9. Grober Pfeffer aus der Mühle
  10. 1 Zweig Cherrytomaten
  11. Verschiedener Pflücksalat wie Rucola , Lollo Rosso , Lollo Bionda , Eichblatt , Hirschzunge .

Zubereitung :

  1. Das Ei hart kochen , abschrecken , abkühlen lassen , schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Die Kräuter waschen , trocken schütteln und fein hacken .
  3. Den Salat putzen , waschen und trocken schütteln .
  4. Cherrytomaten ebenfalls waschen und vierteln .
  5. Olivenöl , Limettensaft , Meersalz , Pfeffer und die andere Hälfte der Kräuter vermischen.
  6. Die Avocado halbieren , schälen , entsteinen und in Scheiben schneiden .
  7. Den Frischkäse mit der Hälfte der Kräuter , etwas Salz und Pfeffer mischen und auf die beiden Vollkornbrotscheiben streichen .
  8. Das Brot mit den Forellenfilets und Eischeiben belegen und mit etwas Limettensaft beträufeln
  9. Dressing mit dem Salat und den Tomaten vermengen .
  10. Die Avocadoscheiben vorsichtig unterheben .
  11. Den Salat zusammen mit den Forellenbroten auf einem Teller anrichten .

TIPP !

Dieses Gericht eignet sich hervorragend als spätes Frühstück , wenn sie die nächtlichen Fastenstunden ein wenig verlängern und das Frühstück als Brunch einnehmen .