Bunter Frühlingssalat mit gegrilltem Spargel

23.05.2020

Salat mit gegrilltem Spargel

Die Kombination aus Spargel und Kräutern macht nicht nur kulinarisch und optisch viel her: Zusammen bringen sie eine geballte Ladung Vitamine. Dazu kommt reichlich Kalium, das die Nierentätigkeit anregt und darum einen sanft entwässernden Effekt hat. Zudem ist das Frühlingsgemüse reich an Folsäure, welche die Zellerneuerung und damit den Haarwuchs und Blutbildung fördert.

Für 2 Portionen benötigen Sie :

750 g. weißer Spargel oder grüner Spargel

4 EL Olivenöl

Pfeffer , Salz

2 EL Weißweinessig

1 TL Ahornsirup

½ TL Senf (mittelscharf)

2 EL Joghurt (1,5 % Fett)

300 g. gemischte Kräuter (z. B. Brunnenkresse, Sauerampfer, gelbe Löwenzahnblätter, Petersilie)

500 g. gemischter Pflücksalat

4 Kirschtomaten

4 Erdbeeren

1 Möhre

4 essbare Blüten nach Belieben

So bereiten Sie diesen Nahrhaften Salat zu :

1. waschen und schälen Sie den Spargel und schneiden Sie die Spargelspitzen ab , die Spargelstangen jeweils einmal längs und quer halbieren. In einer Schüssel mit 2 EL Öl und etwas Pfeffer vermischen.

TIP : Wenn Sie grünen Spargel verwenden brauchen Sie diesen nicht zu schälen

2. geben Sie in einer weiteren Schüssel Essig, Ahornsirup, Senf, Joghurt und restliches Öl .

3. Schlagen Sie alles mit einem Schneebesen zu einer cremigen Sauce auf und schmecken das Dressing mit Salz und Pfeffer ab .

4. Verteilen Sie dien marinierten Spargel auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech und grillen Ihn unter mehrfachen wenden für  5-7 Minuten .

5. Inzwischen können Sie die Kräuter und den Salat verlesen und waschen, sowie die Tomaten und Erdbeeren waschen und vierteln und die Möhre schälen und raspeln .

6. Vermischen Sie alles mit dem Dressing  und schmecken Sie nochmals mit Salz und Pfeffer ab . 

TIP :

Nach belieben können Sie den Salat mit Blüten anrichten