Rhabarber-Bananen-Smoothie

14.04.2020

Für 1 großes Glas brauchen Sie :

1.   3 Bananen

2.    1 Stange Rhabarber

3.   2 Datteln (Medjool Datteln)

4.   1 Vanilleschote

5.   ¼ Tasse Haferflocken

6.    2 ½ Tassen Wasser

Außerdem 1 EL Mandelbutter aus :

7.   300 g rohe Mandeln (nicht blanchiert)

8.    1 Prise Meersalz

So bereiten Sie den Smoothie zu :

Schritt 1 - die Mandelbutter :

1.   Den Ofen auf 135 °C vorheizen und die Mandeln auf

ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ausbreiten , so dass sie nicht übereinander liegen und 45 Minuten Rösten . Hinterher abkühlen lassen .

2.   Die Mandeln in einen Mixer geben und ca. 1 Minute klein mahlen , mit einem Teigspatel die Reste von der Innenwand herunter schaben und nochmal weitere 2 Minuten auf kleiner Stufe mixen , so das wirklich alles klein wird.

3.   5  Minuten stehen lassen , damit das aromatische Öl aus den Mandeln herauskommt. Nochmal auf kleiner Stufe mixen, bis die Mandeln weich und cremig werden.

4.   Eine Prise Salz dazugeben und nochmal kurz mixen .

Die Butter in einen luftdicht verschließbaren Behälter geben und im Kühlschrank aufbewahren.

Schritt 2 - Der Smoothie :

5.   Die Rhabarberstange waschen und in grobe Stücke schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und das Mark der Vanilleschote darüber geben und mit 100 ml Wasser auffüllen .

6.    Im Backofen bei 170°C  20 Minuten garen. Er darf noch leicht bissfest sein.

7.   Die Bananen schälen und zusammen mit dem Rhabarber , 1 Esslöffel der Mandelbutter , den Datteln , Haferflocken und dem restlichen Wasser und im Mixer pürieren , bis der Smoothie schön cremig ist.


EXTRA TIPP :

Aus der Mandelbutter können Sie auch eine Nuß-Schoko-Creme herstellen indem Sie 3 TL ungesüßtes, rohes Kakaopulver, 1-2 TL Kokosblütenzucker und eine Prise Bourbon Vanillepulver plus etwas Zimt dazu geben .